So pflegen Sie Ihre juckende Haut

Juckende Haut braucht meistens vor allem eines: Feuchtigkeit und Lipide. 

Bei Juckreiz ohne Hautausschlag sollten Sie zunächst überprüfen, ob Ihre Haut eventuell zu trocken ist. Oftmals hilft schon regelmässiges Eincremen mit einer feuchtigkeitsspendenden, rückfettenden und juckreizlindernden Creme, Lotion oder ähnlichem, um die Hautschutzbarriere aufrechtzuhalten.

Ist eine (chronische) Entzündung der Auslöser des Juckreizes, sollte zusätzlich eine entzündungshemmende Creme angewendet werden.

Ist dies nicht der Fall oder werden die Beschwerden trotz sorgfältiger Hautpflege nicht weniger, muss ein Arzt konsultiert werden.

Das würde Ihrer Haut gefallen

Bei Neurodermitis

B12 Creme

Medizinprodukt

Die B12 Creme zur Basisbehandlung von Neurodermitis (trockene, juckende Ekzeme).

Bei Neurodermitis

B12 Akut Gel

Medizinprodukt

Das B12 Akut Gel zur Behandlung akuter Hautveränderungen bei Neurodermitis (nässende, juckende Ekzeme).

Bei juckender Haut

B12 Lotion

Dermokosmetikum

Die B12 Lotion zur täglichen Ganz-
körperpflege bei trockener, juckender Haut.