So entsteht juckende Haut

Juckende Haut, oder Juckreiz (Pruritus), ist ein an der Haut auftretendes unangenehmes Gefühl, das den Betroffenen dazu veranlasst, sich zu kratzen, zu scheuern oder zu drücken.

Der Juckreiz ist als ein Alarmsignal der Haut auf eine geänderte äussere oder innere Situation zu erklären. Er kann durch verschiedene mechanische, physikalische und chemische Einflüsse verursacht werden und kann sowohl lokal auf bestimmten Hautregionen oder auch am ganzen Körper verteilt auftreten.

Der Juckreiz löst einen Kratzimpuls aus. Die durch das Kratzen ausgelösten Schmerzsignale übertönen oder vermindern die Juckreizempfindung, was vorübergehend ein Gefühl der Erleichterung verschaffen kann. Das Kratzen reizt die Haut aber immer mehr und verstärkt seinerseits den Juckreiz. Es entsteht ein Juck-Kratz-Kreislauf. Die juckende Haut kann dabei auch als brennend oder leicht schmerzend wahrgenommen werden.

RZ_Mavena_Grafik_Kreislauf_RGB

 

Das würde Ihrer Haut gefallen

Bei juckender Haut

B12 Creme

Medizinprodukt

Die B12 Creme zur Basisbehandlung von Neurodermitis (trockene, juckende Ekzeme).

Bei juckender Haut

B12 Akut Gel

Medizinprodukt

Das B12 Akut Gel zur Behandlung akuter Hautveränderungen bei Neurodermitis (nässende, juckende Ekzeme).